Zeitschriften

DSpace Repositorium (Manakin basiert)

Zeitschriften

 

Die Fürstlich Waldecksche Hofbibliothek beinhaltet einen umfangreichen Zeitschriftenbestand. Dieser stammt zu etwa 46% aus dem 19. und zu etwa 54% aus dem 18. Jahrhundert. Die meisten der Zeitschriften sind deutschsprachig. Nur etwa 10 % sind in französischer, 5,5 % in englischer und 3,5 % holländischer Sprache verfasst. (vgl.: Broszinski, Harmut: Bausteine zu einer Arolser Bibliotheksgeschichte. In: Kümmel, Birgit; Hüttel, Richard (Hrsg): Arolsen: indessen will es glänzen; eine barocke Residenz. Korbach 1992, S. 112-128.)

Von besonderem Interesse für die Erforschung des Kultur- und Wissensraum des Fürstentums Waldeck ist das Waldeckische Intelligenzblatt – ein Nachrichtenorgan, welches während der Regierungszeit des Fürsten Friedrichs in den Jahren 1769 bis 1810 wöchentlich erschien.
Das Waldeckische Intelligenzblatt wurde im Rahmen des DFG-Projektes bereits vollständig digitalisiert und ist über die Seiten der Universitätsbibliothek Kassel abrufbar.

Zu den Digitalisaten des Waldeckischen Intelligenzblattes auf der Website der Universitätsbibliothek Kassel.

Übersicht nach Titeln Übersicht nach Autoren

Einfache Suche


Erweiterte Suche

Stöbern

Mein Benutzerkonto